31.03.2015

Ottos Familie

Kein BildFamilie von Otto Wesendonck




Die Familie Wesendonck ist niederländischer Herkunft.
Seit dem 15. Jahrhundert ist der Name van der Wesendonk verbürgt.
Im 16. - 18. Jahrhundert sind sie angesehene Kaufleute in Xanten (Niederrhein). Ottos externer Link Vorfahren waren Kaufleute, Bürgermeister, Juristen, Zöllner und evangelische Pfarrer.

Seine Urururgroßeltern mütterlicherseits waren Matthias von Forell (* 16?? - 1665 - † 17??) und Maria (* 16?? - † 17??).

Seine Ururgroßeltern väterlicherseits waren Stephan Wesendonck (* 16?? - 16.09.1695, Moers - † 17??) und Anna Sophia Coppers (* 16?? - † 17??) sowie mütterlicherseits Caspar Wilhelm von Forell (* 14.08.1675, Orsoy 21.08.1675, Orsoy - 1703 - † 07.01.1737) und Anna Petronella van Berghsum (* 27.01.1683, Gennep NL - † 20.05.1745).

Seine Urgroßeltern väterlicherseits waren Johann Samuel Wesendonck (* 17??  22.04.1704, Moers - 01.11.1739, Moers - † 17??) und Charlotte Albertina Zahn (* 17?? - † 17??) sowie mütterlicherseits Johann Wilhelm Scholten (* 17?? - 08.08.1734, Moers - † 17??) und Maria Gertrud von Forell (* 17?? 26.07.1705, Kleve - † 17??).

Seine Großeltern väterlicherseits waren Wilhelm Reinhard Moritz (Mauritz) Wesendonck (* 17??  31.01.1751, Moers - 1779 - † 18??) und Elisabeth Johannetta Jakoba von Forell (* 17?? - † 18??) sowie mütterlicherseits Johann Reinhard Scholten (* 17??  10.11.1747, Moers - 06.04.1783, Kleve - † 18??) und Wilhelmina Petronella Luisa Schmidt (* 17?? - † 18??). 

Vater: August Wesendonck (Geschäftsfreund der Luckemeyers)
Mutter: Sophia, geb. Scholten
Kinder: 5
Schwester: Mathilde
Bruder: Moritz, Hugo, August
Adresse: Kipdorf-Straße (externer Link Google-Maps), Elberfeld (heute Wuppertal)

Die Familie der Wesendoncks gehörte zur Bürgerschicht Elberfelds (s. a.: Leserbriefe).


Links:

 

Keine Kommentare: